Qualitätsmanagement ganz einfach mit Vorlagen und Mustern!
Diese Seite gibt Ihnen einen Überblick über Themen, die sich mit Qualitätsmanagement ( QM ) nach 9001, 13485, 14971, 16949, die Qualitätssicherung, das QM-System mit QM-Beispiel, die Dokumentation und das QMHandbuch befassen.
QualitätsmanagementQMHandbuch und Dokumentation zur Zertifizierung.QualitätsmanagementQualitätsmanagementQualitätsmanagement
Wir sind zertifiziert für den Geltungsbereich Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Managementhandbüchern und Beratungsdienstleistungen.
QM-HandbuchÜbersicht MusterhandbücherUnser Verlagsprogramm im pdf-FormatBücher und NormenSoftware zu QMSchulung zu QMBestellen Sie hier!Qualifikationen und ReferenzenZusätzliche Informationen
 


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen managementsysteme Seiler und dem Kunden gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende AGBs des Kunden werden nicht anerkannt bzw. gelten nicht. Dies gilt auch bei vorbehaltloser Ausführung der Bestellung. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.

2. Bestellwege
Bestellungen erreichen uns direkt über das Bestellformular auf unseren Internetseiten oder per E-Mail an verwaltung@qm-kontakt.de . Selbstverständlich können Bestellungen auch per Fax, telefonisch oder postalisch an managementsysteme Seiler erfolgen. Jegliche Rabatte finden bei Unternehmensberatungen keine Anwendung.

3. Vertragsabschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an managementsysteme Seiler zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Unsere Angebote sind grundsätzlich unverbindlich. Wenn Sie eine Bestellung bei managementsysteme Seiler per Internetformular aufgeben, erhalten Sie eine automatische Bestellbestätigung, sofern Sie eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben. Dies stellt keine Annahme des Angebotes dar. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir eine Annahmeerklärung abgeben und das bestellte Produkt an den Besteller versenden.

4. Lieferung
Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben zu Lieferterminen sind grundsätzlich unverbindlich.

Bei einer von uns nicht zu vertretenden Unmöglichkeit der Lieferung, z.B. in Folge höherer Gewalt oder ausbleibender Belieferung durch unsere Lieferanten, sind wir zum Rücktritt berechtigt. Der Besteller wird darüber informiert, dass das bestellte Produkt zur Zeit nicht verfügbar ist, ein bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

Wird der angegebene Liefertermin aus anderen als den oben angegebenen Gründen nicht wesentlich überschritten, ist der Besteller berechtigt, managementsysteme Seiler eine Frist zur Lieferung zu setzen. Nach erfolglosem Ablauf der Frist kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten.

5. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Die Zahlung kann von Personen im Sinne von § 14 BGB je nach Wunsch per Vorkasse (Überweisung/Scheck), per Nachnahme oder per Rechnung (nur innerhalb Deutschland) erfolgen. Mit der Bestellung wird der Kaufpreis rein Netto ohne jeglichen Abzug zzgl. der Versandkosten zur Zahlung fällig. In unseren Rechnungen weisen wir die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7 % bzw. 19 % am Gesamtbetrag aus.

Bei Zahlung auf Rechnung prüft und bewertet managementsysteme Seiler die Datenangaben der Besteller. Der auf der Rechnung ausgewiesene Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen. Wird der geschuldete Kaufpreis nicht innerhalb der genannten Zahlungsfrist bezahlt, ist managementsysteme Seiler berechtigt, einen Verzugszins nach Maßgabe des § 288 BGB in Höhe von 5 %-Punkten über den geltenden Basiszinssatz zu fordern.

Lieferungen an natürliche Personen gem. § 13 BGB und Unternehmens-beratungen können nur per Vorkasse oder Nachnahme erfolgen.

Mögliche Rabatte, die von managementsysteme Seiler aufgeführt werden, gelten nicht für Unternehmensberatungen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von managementsysteme Seiler.

7. Widerrufs- und Rückgaberecht

Der Besteller kann sofern er Verbraucher i. S. v. § 13 BGB ist, bei einer Bestellung mittels Fernabsatz den Vertragsabschluss innerhalb von 14 Tagen schriftlich oder durch Rücksendung der gelieferten Ware widerrufen. Dies gilt nicht für Unternehmen i. S. v. § 14 BGB. Die Widerrufsfrist beginnt mit Abschluss des Vertrages, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Ware beim Besteller.

Unfreie oder nicht ausreichend frankierte Rücksendungen können nicht angenommen werden. Bei Rücksendungen sind die Rechnungsnummer und die vollständige Anschrift mit anzugeben sowie bei bereits bezahlter Ware die Bankverbindung zur Erstattung des Guthabens. Aus organisatorischen Gründen berechnen wir bei Rücklieferungen für Bearbeitung und Versand eine Aufwandspauschale von 12,- €.

Die rückgelieferte Ware muss unbenutzt und in einem Originalzustand sein. Ist durch Beschädigung oder Ingebrauchnahme der Ware eine Wertminderung entstanden, ist managementsysteme Seiler berechtigt, den wertmindernden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

Eingeschweißte oder versiegelte Datenträger wie CDs oder Software nehmen wir nur in der Einschweißfolie bzw. mit unbeschädigtem Siegel zurück. Das Widerrufsrecht ist ebenfalls ausgeschlossen für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

8. Mängelhaftung

managementsysteme Seiler gewährleistet, dass sich die gelieferte Ware bei Gefahrübergang für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Besteller nach Art der Sache erwarten kann.

Entspricht die gelieferte Ware nicht diesen Anforderungen, so kann der Besteller als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Ware verlangen. Ist die gewählte Art der Nacherfüllung für managementsysteme Seiler nicht zumutbar, beschränkt sich der Nacherfüllungsanspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

Hat der Besteller eine angemessene Frist zur Nacherfüllung bestimmt, so kann er nach erfolglosem Ablauf der Frist vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis durch Erklärung gegenüber managementsysteme Seiler mindern. Die Minderung des Kaufpreises muss im Verhältnis des Wertes der Ware in mangelfreiem Zustand zum wirklichen Wert stehen.

9. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Der Besteller ist zur Aufrechnung lediglich mit Gegenansprüchen berechtigt, die entweder rechtskräftig festgestellt oder von managementsysteme Seiler anerkannt wurden. Zurückbehaltungsrechte bestehen lediglich in Bezug auf Gegenansprüche aus demselben Vertragsverhältnis.

10. Datenschutz

Die bei der Bestellung angegebenen Adressen und persönliche Daten der Besteller behandeln wir streng vertraulich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (§ 28 BDSG). Wir garantieren, Kundendaten weder zu verkaufen noch Dritten zu überlassen mit Ausnahme von Vertriebs- und Dienstleistungspartnern, die uns bei der Abwicklung von Bestellungen oder bei der Durchführung unserer geschäftsmäßigen Dienstleistungen unterstützen.

11. Copyright

Das Urheberrecht schützt den Urheber in seinen geistigen und persönlichen Beziehungen zum Werk und in der Nutzung des Werkes. Es dient zugleich der Sicherung einer angemessenen Vergütung für die Nutzung des Werkes.

Sämtliche Texte und digitalen Daten sowie das Design und alle Teile der Musterhandbücher unterliegen dem Urheberrecht. Die Reproduktion und Weitergabe der Werke ist nicht gestattet. Das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht liegt ausschließlich bei managementsysteme Seiler.

Bei Erwerb eines Handbuches geht das Copyright ausschließlich für eigene Zwecke und ausschließlich für den internen Gebrauch im eigenen Unternehmen an den Käufer über.

Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung des Originalwerkes oder eines bearbeiteten Werkes sowie eine Weiterverwendung des Materials, ganz oder teilweise, bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch das Unternehmen managementsysteme Seiler.

Entsprechende Anfragen richten Sie bitte an: verwaltung@qm-kontakt.de .

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Bei Unternehmern oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts als Vertragspartner, ist der Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesem Vertragsverhältnis Überlingen.

Diese Bedingungen sagen wir Ihnen zu!

 


 
       

QM-Handbücher nach der Norm DIN EN ISO 9001:2008 und mehr
DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Apotheken | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Ärzte | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Bildung | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Brandmelde-Fachfirmen | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Feinmechanik | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Gesundheit und Soziales | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Handwerk | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch ISO TS 16949:2002 | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Medizin | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Mini | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Mobile Pflege | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Qualität & Umwelt | DIN EN ISO 9001:2008 Musterhandbuch Standard | Risikomanagementakte nach DIN EN ISO 14971:2001 | Der Leitfaden "resterilisierbare Medizinprodukte" | Beratungsunternehmen Qualitätsmanagement

 
Senden Sie eine E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: managementsysteme Seiler Copyright © 2002 managementsysteme Seiler, Klaus Seiler
 

DIN EN ISO 9001:2008DIN EN ISO 9001:2008, iso zertifizierungiso zertifizierung, qualitätsmanagementqualitätsmanagement, qm zertifizierungqm zertifizierung,